Es ist soweit, die Asien-Tour 2020 steht! In den NRW Herbstferien 2020!

Wir starten am Freitag den 09 10.2020 zunächst von Frankfurt und fliegen nach Singapur, wo wir um 16:25 Ortszeit landen sollen. Wir bleiben drei Nächte in der Stadt und haben damit genug Zeit uns einen schönen Überblick über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu verschaffen. Neben 'Gardens by the Bay', China Town oder Singapur Flyer werden wir auch Zeit haben mal auf einen Cocktail im CÉ LA VI, der Roof-Top-Bar des Marina Bay Sands zu genießen. Am Mittag des 13.10.2020 geht es dann weiter in Richtung Manila wo wir um 15:35 Uhr landen sollen. Wer Manila kennt, weiß dass wir dann nicht wesentlich vor 18:00 Uhr im Hotel sind und sofort mit der Suche nach einem geeigneten Platz für das Abendessen beginnen.

Am nächsten Morgen werden wir um 10:00 vom Hotel abgeholt und es geht weiter nach Batangas wo wir nach etwa 1,5 Stunden Autofahrt ankommen. Dort heißt es umsteigen, denn wir müssen auf die nächsten Insel: Mindoro - nicht zu verwechseln mit Mindanao. Das ist gaaaaaz weit im Süden. Die Fähre bringt uns direkt nach Puerto Galera wo wir dann schon von der Tauchbasis erwartet werden, die uns mit Booten direkt nach Sabang bringt - das ist unser Ziel.

Puerto Galera/Sabang zählt zu den Top-Dive-Destinations der Welt und bieten nicht nur mehr als 30 verschiedene Tauchplätze, sondern ist besonders wegen seiner großen Vielfalt von aquatischem Leben bei Fotografen beliebt. Macro-Fans kommen garantiert auf ihre Kosten. Unterstützt werden wir bei den Tauchgängen von Rico, meiner Meinung nach einer der besten Guides die ich bisher getroffen habe. „Name it and he will find it!“

                                                                                                

 

Der Norden von Mindoro bietet aber auch für ‚Nicht-Taucher‘ einiges an. Neben tollen Stränden, die schnell per Boot erreicht werden können, planen wir auch eine Tour zu diversen Wasserfällen und anderen tropischen Highlights. Es wird also nicht langweilig. Auch die Tauchgänge sind ‚nicht-taucherfreundlich‘ angelegt. Man fährt zu jedem Tauchplatz direkt mit dem Speedboot raus und kommt sofort nach dem Tauchgang wieder zurück. Es ist also jegliche Flexibilität gegeben.

Nach 10 Nächten in Puerto Galera geht es dann am 24.10.2020 wieder mit Fähre und Kleinbus zurück nach Manila zum Flughafen. Unser Flug mir Singapur Airlines führt uns über Singapur weiter nach Frankfurt, wo wir gegen 06:45 Uhr am Sonntag morgen landen sollen.

 

Nun zu den Preisen:

Wir bieten diese Reise in einer Vielzahl von Kategorien an. Die Preise verstehen sich pro Person:

Deluxe:   
Double mit 18 Tauchgängen 1070,00€
Single mit 18 Tauchgängen 1570,00€
Double ohne Tauchgänge  750,00€
Single ohne Tauchgänge  1250,00€
Standard:  
Double mit 18 Tauchgängen 940,00€
Single mit 18 Tauchgängen 1305,00€
Double ohne Tauchgänge 620,00€
Single ohne Tauchgänge 985,00€
Budget:  
Double mit 18 Tauchgängen 900,00€
Single mit 18 Tauchgängen  1130,00€
Double ohne Tauchgänge 580,00€
Single ohne Tauchgänge 910,00€

 

 Die Kategorien Deluxe und Budget unterscheiden sich durch das Hotel in Sabang.

‚Deluxe‘ beinhaltet die Unterbringung in einer Suite im Resort Steps&Garden, während unsere ‚Budget-Kunden‘ im Habitat Guest House untergebracht sind. Beide Kategorien sind mit A/C ausgestattet allerdings bietet das ‚Steps&Garden‘ neben einer tollen Aussicht und großen Räumen auch einen resorteigenen Pool mit Bar. Familienpreise auf Anfrage.

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • 3 Übernachtungen in Singapur, voraussichtlich im Copthorne King's Hotel 
  • 1 Übernachtung in Manila
  • Transfer Manila – Sabang – Manila
  • 10 Übernachtungen je nach Kategorie in Sabang
  • 18 geführte Tauchgänge inkl. Luft, Blei, Boot, Guide exkl. Leihausrüstung

Die Flugkosten liegen zur Zeit (19.10.2019) bei 771,00€ mit Singapore Airlines wobei der aktuelle Reisezeitraum noch nicht freigegeben ist.

Wie wird gebucht?

Einfach per Mail oder WhatsApp bei uns melden und den Rest klären wir dann.

 

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!